Sonderlösungen

Allgemein

Die Universellen Dreheinheiten dienen zur Ergänzung der Fügeeinheiten, um zusätzlich zum Fügeprozess eine Drehbewegung zu ermöglichen. Diese Drehbewegung kann vor der Fügebewegung oder auch synchron dazu ausgeführt werden. Die Einheiten sind als Zusatzkomponenten konzipiert und können an alle Fügeeinheiten – abhängig vom benötigten Drehmoment – montiert werden. Die Befestigungsplatte zur Aufnahme von Fügemodul und Gestell wird individuell nach Kundenanforderung gefertigt.

 

 

Anwendungsbeispiele

Die Universellen Dreheinheiten eignen sich u.a. für folgende Anwendungen:

  • Einpressen von Bauteilen, die vor dem Fügeprozess ausgerichtet und orientiert werden müssen
  • Bauteile, die nach dem Einpressen mit einem Drehmoment belastet werden, um die Verdrehsteifigkeit zu messen
  • Bauteile, die aus technologischen Gründen drehend eingepresst werden müssen
BezeichnungDrehmoment NmDrehzahl U/minZulässige Axialkraft kN
UDR 5/10005100012
UDR 10/5001050012
UDR 20/2002020020
UDR 50/1005010020/40/60
UDR 100/501005020/40/60
Kontaktaufnahme

Weitere Produkte